Die Westberger Zeitrechnung

08.01.2008 

EichelNach dem spektakulären Umzug des Landes Westberg hat der Baron zum Eingedenk des historischen Vorganges eine neue Zeitrechnung ausgerufen:

Beginnend mit dem Jahr 1203 Mittelländischer Zeitrechnung werden die Westberger Jahreszahlen mit dem Jahre 0 und dem Anhang n.d.E. ( nach der Erhebung ) bezeichnet.

Die Monatbezeichnungen bleiben gemäß den bisherigen altmärkischen Traditionen bestehen:

Januar = Schneemond
Februar = Hornung
März = Lenzmond
April = Wettermond
Mai = Wonnemond
Juni = Brachmond
Juli = Heumond
August = Erntemond
September = Herbstmond
Oktober = Weinmond
November = Nebelmond
Dezember = Julmond

Verkündet im Jahre 0 n.d.E

Cornelius Tugelbend
Hüter der Alten Mächte
Baron von Westberg
Fürst von Westberg

 




 
Nach oben

Kommentar einfügen